Bundesweit einheitliche Sachkundeprüfung für 
Hundehalter und -interessierte


 


* - Hundeschulen mit zertifizierten Hundetrainern nach D.O.Q.-Test PRO
Organisationen, die D.O.Q.-Test 2.0
tragen und unterstützen


den kostenlosen Acrobat-Reader
erhalten Sie hier

 

Wie funktioniert D.O.Q.-Test 2.0 in der Hundeschule?

Bislang galt: Nur über die Tierärztekammern zertifizierten Hundetrainer/Innen war es bisher möglich, den D.O.Q.-Test 2.0 für Hundehalter sowohl im theoretischen als auch im praktischen Prüfungsteil durch zu führen.

Diese Regelung wurde nun angeglichen. In einer zweistufigen Anpassung ist es nun auch allen anderen professionellen Hundetrainern mit erteilter Erlaubnis gem. §11 TSchG. möglich, ihren Kunden eine bundesweit standardisierte und objektive Theorie-Prüfung als Test an zu bieten, und zwar den D.O.Q.-Test 2.0 theoretischer Teil in seiner seit 2007 bewährten Form Online- bzw. Papiervariante. Voraussetzung hierzu ist die Registrierung zum Testcenter.

Save the date

In einem weiteren, zweiten Schritt erhalten jetzt auch nicht-tierärztekammerzertifizierte HundetrainerInnen die Möglichkeit, sich für die Abnahme des praktischen Prüfungsteils D.O.Q.-Test 2.0 zu qualifizieren. Eine diesbezügliche Fortbildung - bestehend aus zwei Blöcken - befindet sich für 2017 in Planung.

Wenn Sie nur den Theorieteil D.O.Q.-Test 2.0 ersteinmal anbieten möchten, nutzen Sie bitte dieses Registrierungsformular.

Hier geht es für authorisierte Prüfer für den praktischen Teil D.O.Q.-Test 2.0 weiter in den geschützten Bereich. 




 




"Personalien überprüfen, Prüfung am PC online frei schalten und am Ende das Zertifikat ausdrucken", der administrative Aufwand für D.O.Q.-Test 2.0 beträgt im Durchschnitt weniger als 10 Minuten. Die eigentliche Prüfung führt der Computer durch. Alternativ kann die Prüfung auch in einer klassischen Papier-und-Bleistift-Version angefordert werden

News
Niedersachsen führt Pflichtsachkunde bei Neuhundehaltern ein

Die neusten FAQs...
Frage: Ich werde von Kunden öfters gefragt, wie man sich am besten auf die theoretische Prüfung vorbereitet...
weiter

Linksammlung
Eine repräsentative Umfrage zum Thema Hundeführerschein ergibt: fast 90% befürworten eine bundeseinheitliche Regelung, 72% stünden einer verpflichtenden Prüfung positiv gegenüber... weiter